Eco Posada del Estero, Colonia Carlos Pellegrini 24.-27.09.2017

Der Weg nach Colonia Carlos Pellegrini ist erschwerlich, vor allem wenn man vom Norden kommt. Die Strassen sind im schlechten Zustand und bei Regen wird es matschig. Ein 4-Rad-Antrieb muss hier sein und ein Fahrer mit Erfahrung. Wir organisierten schon vorab für diese Strecke einen Privattransfer. Er holte uns in der Unterkunft in San Ignacio ab und fuhr uns nach Iberá.
Man braucht je nach Wetter 4-5 Std für die Strecke. Ab Posada sind es etwa 200km mit Nichts, ab und zu Kühe und mal ein Pferd. Staub und Schlamm und holprige Stasse.

Die Unterkunft ist fantastisch: Ecoposada del Estero
und empfehlen wir gerne weiter. Ein Ort der Ruhe und das Essen schmeckt einfach gut. Es werden Excursionen mit Boot, zu Fuss und mit Pferden angeboten. Trotdem bleibt Zeit für Entspannung.

Man kann entspannen und Tiere beobachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.