Minca

Heute haben wir einen Ausflug nach Minca gemacht.
Zuerst haben wir uns aber am Bus Terminal in Santa Marta ein Busticket für Morgen gekauft, nach Bucaramanga. Zum Terminal haben wir es mit den kleinen Busetas geschafft. Gar nicht so einfach mit diesen kleinen öffentlichen Nahverkehrsbussen.Zuerst muss man wissen in welcher Strasse der richtige vorbeikommt, dann muss man es schaffen zu lesen was drauf steht und in herranwinken. Beim Einsteigen den Kopf einziehen. In den kleinen Bussen kann nicht einmal Eva stehen. Man darf auch keine Angst vor Körperkontakt haben, die Busse sind meist überfüllt. Man kann auch vorne beim Fahrer sitzen, jeder Platz wird genützt und die letzten hängen sich an die Tür. Gezahlt wird beim Fahrer. Das Rückgeld wird dann wieder nach hinten durchgereicht. Dann heisst es aufpassen wo man austeigen will. Man ruft: “Hier”, “Haltestelle”, “An der nächsten Ecke” oder pfeifft kurz. Aber BITTE sagt man hier immer. Die Kolumbianer sind sehr höflich.
Die Busfahrer machen einen super Job. Der Verkehr in Santa Marta ist quirlig, Taxis, Motorräder, Hunde und auch mal ein Pferdekarren. Die Musik im Bus ist meist laut eingestellt. Junge Fahrer hören Reggaeton und die älteren schnulzigen Vellenato. Während sie sich auf den Verkehr konzentriert, sucht sie das Wechselgeld raus und trotz Lärm hören sie das leiseste “parada porfa” und hält an.

 

Nach Minca fährt aber kein Bus, sondern nur Kollektiv-Taxis. Die fahren los sobald 4 Fahrgäste da sind. 7.000 Pesos pro Kopf. Wer mutig ist kann auch mit einem Moto-Taxi fahren. Helm bekommt man auch oder man nimmt sich ein gelbes Taxi, kostet auch nur 30.000 Pesos.
Minca ist ein kleines Dorf am Bergrücken der Sierra Nevada. 650 m.ü.M. Ein geeigneter Ort um der schwülen Hitze zu entgehen. Hier gibt es Wasserfälle, man kann im Fluss baden. Es wird Kaffee angebaut und man kann eine alte Kaffeefarm besichtigen. Berühmt ist Minca auch wegen der aussergewöhnlichen Vogelvielfalt. Deshalb hier noch eine dritte Kolibriart Ich finde Kolibris einfach wunderschön.

P1000217_cr_cr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.