Orinoco Delta

Nachdem wir uns zwei Tage in der Posada Casita erholt haben, ging es weiter zum Orinoco Delta. Die Fahrt im Privat Transfer teilten wir uns mit einem jungen deutschen Pärchen, welches wir auf der Canaima Tour kennen gelernt haben.

Nach einer langen Autofahrt stiegen wir um ins Boot. Das Orinoco Delta ist mit 40000 Quadratkilometer das zweitgrösste Flussdelt der Welt. Ein Labyrinth aus Kanälen.

Orinoco heisst in der Sprache der Warau: „Vater Fluss“.

Wir übernachten im Campamento Abujene bei den Warao Idigenas. 14 Palafitos in einem ruhigen Seitenkanal.

Wir besuchen Dörfer der Warao (= Bootsmensch), gehen Piranhas fischen (und lassen sie wieder frei), unternehmen kleine Dschungelspaziergänge, beobachten Delfine und Vögel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.